Mittwoch, 13. Juni 2012

Unsere Reise nach Irland

Letzte Woche sind wir nach Irland aufgebrochen. Mit dem Flugzeug nach Dublin. Dort haben wir unser Mietwagen abgeholt, einen Skoda Superb Comfort. Am Anfang war ich skeptisch aber dann... toll. Eine Comfort Ausstattung, mit Ledersitzen, Holzverkleidung und allen möglichen Schnick-Schnack:


Abgesehen davon, dass das Lenkrad auf der falschen Seite sich befand...  hi, hi, hi.... hat mir das Auto sehr gefallen. Kurz nach der Abholung sind wir nach Galway aufgebrochen. Galway befindet sich direkt auf der anderen Seite der Insel, ca 220 km entfernt.

Es hat richtig geregnet (die Fotos vom Auto habe ich bei der Abgabe gemacht). Zum Glück gibt es nicht viel Verkehr dort, wir kamen gut voran. Erst in Galway gab es Abendsverkehr und wir müssten das Hotel suchen. Mit dem Iphone haben wir das gut gemeistert.

Residiert haben wir hier:

Hotel Meyrick

Das war ein schönes Hotel mit riesigem Bett. Vor allem die Lage war hervorragend, mittendrin, wir sind überall zu Fuß gelaufen. Auch wenn am ersten Tag richtig geregnet hat. Leider sind die Fotos aus dem ersten Pub nichts geworden.

Laut unserem Wetterbericht sollte am Freitag weiterhin, bis Nachmittag regnen, daher haben wir beschlossen an diesem Tag das Quilt-Festival zu besuchen. Die Ausstellung befand sich auf dem Gelände von:



Wir haben das Glück erstmal immer die Neben- oder Hintergebäude zu finden. Unsere erste Station war das Haus Nummer 10. Und hier habe ich die schönste Blumenquilts-Ausstellung gefunden:



Und diese Blumen haben uns begrüßt:


Fortsetzung folgt......

Kommentare:

  1. Herrlich die Bilder von der Grünen Insel.
    Ich freue mich schon auf Teil 2.
    Geli

    AntwortenLöschen
  2. Uih Theresa,
    da bin ich aber gespannt! Freue mich auf die nächsten Fotos!!!

    AntwortenLöschen