Montag, 22. Februar 2010

Meine neue Beschäftigung

Am Samstag habe ich Main-Quiltfestival in Aschaffenburg besucht und bei der Software für meine Berninas richtig zugeschlagen.

Erstmal ein Update auf Designer Plus V 6.0, habe aber noch nicht installiert. Werde ich demnächst machen. Nähere Infos hier:

Bernina V 6.o

Und dann auch noch das Cutwork von Bernina, das ist ein Programm, das den Stoff ausschneidet und dann bestickt. Anstatt einer Nadel, wird ein Messer eingeschraubt und in entsprechende Richtung gedreht.

Bernina Cutwork



Meine Artista hat alles super erkannt und hier ist mein erster Versuch:

Ein Schmetterling aus Filz, mit Flügel aus dem Spinnenwebvlies, bestickt mit Öse zum Aufhängen versehen und dann ausgeschnitten.



Vorderseite: leider sind die Bilder etwas dunkel, wenn ich mal Zeit habe, werde ich diese austauschen.




Und hier die Rückseite, habe den auswaschbaren Soluvlies nch nicht ausgewaschen, daher glänzt es ein wenig.




Für meinen ersten Versuch, finde ich gar nicht so schlecht.

Allerdings hatte ich Hilfe von einer guten Fee Ulla bei den Hobbyschneiderinnen bekommen.
Hier wird gemeinsam die Software ausprobiert:

Erste Schritte gemeinsam

1 Kommentar:

  1. Das sieht toll aus! Und macht Appetit auf mehr oder? KLASSE!!!

    AntwortenLöschen