Sonntag, 29. März 2009

Quilters Blessings

Seit einiger Zeit sticke ich Quilters Blessings (frei übersetzt: Quilters Wünsche). Ich habe mir vorgenommen eine Jeans-Kuschel-Decke zu nähen. Diese 16 Blöckchen werde ich einarbeiten. Im Moment habe ich aber erst 6 Stück fertig. Es dauert noch eine Zeit lang, bis alle ferting sind.



Allerdings sticke ich auf Jeans und es ist nicht so einfach. Die Übertragung der Muster kann ich gar nicht klassisch mit dem Leuchtkasten machen, dafür ist der Jeansstoff zu dick. Ich übertrage mit einem weißen Roxanne-Stift auf einen Stick-Vlies. Den benutze ich bei meiner Maschinenstickerei. Danach lege ich das Bild auf der rechten Seite auf und Sticke "durch". Hier benutze ich den Perlstickgarn Stärke 5, Farbe 1. Nicht so einfach zu bekommen, überall ausverkauft. Aber jetzt habe ich schon eine neue Quelle.







Heute habe ich so einen Tag, an dem ich mich nur den Blöckchen gewidmet habe. Und schwups bald ist das siebte Blöckchen fertig. Vom Experten :-))) für gut befunden.



Demnächst mehr...

Kommentare:

  1. Ach wie schön. Da habe ich doch auch immer meine Schwierigkeiten beim Übertagen.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. ein schöner BoM, den ich leider verpasst habe. Deine Katzen sind total knuffig. Sehen aus wie Norweger, könnten aber auch Maine Coons sein :-)
    lg Veri

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Veri,
    danke. Das sind sibirische Katzen von Sybisym. Geschwister, Weiblein und Männlein. Aber ganz liebe. Den BOM kannst Du noch bei Bea (Capricorn) gegen Stöffchentausch bekommen.
    LG
    Theresa

    AntwortenLöschen